[Vorträge]

Morgen

8.30 Uhr

Begrüssung

Dauer: 30 Minuten

Sprache: F,D,I

Referent

  • Nicolas Hubert
  • Kurt Goetz
  • Heinrich Esseiva
  • Michaele Biaggini

9.00 Uhr

Energiestrategie 2050

Dauer: 45 Minuten

Sprache: D

Referent

  • Dr. Kurt Bisang, Stv. Abteilungsleiter

09.45 Uhr

Regelung von Kältemitteln in der Schweiz

Dauer: 45 Minuten

Sprache: F

Referent

  • Flavio Malaguerra

10.30 Uhr

Förderbeiträge für den freiwilligen Klimaschutz

Dauer: 15 Minuten

Sprache: D

Referent

  • Darja Tinibaev

10.45 Uhr

Vollzug der gesetzlichen Regelung für Kälteanlagen und Kältemittel - schweizweite Durchführung einer Marktkontrolle

Dauer: 30 Minuten

Sprache: D

Referent

  • Roland Arnet

11.15 Uhr

PODIUM

Dauer: 45 Minuten

Sprache: F,D,I

Referent

  • BFE-OFEN, BAFU-OFEV, KLIK, KANTON, SVK-ASF-ATF

Mittag


12.00 Uhr

Mittagessen

Dauer: 120 Minuten


Nachmittag

14.00 Uhr

SolarStratos – to the edge of space!

Eine Reise am Limit mit Pilot Raphaël Domjan

Dauer: 45 Minuten

Sprache: F

SOLARSTRATOS.
Are you ready to flirt with the edge of space?

Nach der ersten Weltumrundung mit Solarenergie und dem Nachweis, dass es möglich ist, autonom und umweltschonend mit Solarenergie zu reisen, hat sich Raphaël Domjan entschlossen, noch weiter zu gehen. Er wird versuchen, über das hinauszugehen, was bisher mit fossilen Brennstoffen erreicht wurde. Während der Überquerung des Atlantiks an Bord von PlanetSolar kam ihm die Idee, den mythischen Flug des Ikarus zu machen und sich dem Weltraum mit Sonnenenergie zu nähern. Ein internationales Team wurde aufgebaut und heute steht die nächste Herausforderung an.

Roland Loos CEO des Unternehmens SOLARSTRATOS wird in seiner Präsentation aufzeigen, mit welchen Bedenken die Beteiligten konfrontiert waren, welche technischen Hürden es zu überwinden galt und was es braucht, um ein Projekt unter solche extremen Bedingungen zu realisieren. Darüber hinaus wird Roland Loos im Rahmen der Präsentation Kontakt aufnehmen mit dem Piloten Raphaël Domjan, welcher sich am 5. Dezember erneut auf einer Expedition befinden und live berichten wird.


14.45 Uhr

Renault 4L Trophy

zwei Lehrlinge berichten von der Wüstenrallye

Dauer: 15 Minuten

Sprache: F

Renault 4L TROPHY, der Schweizerische Verband für Kältetechnik im Herzen der Wüste
Vom 21. Februar bis 3. März 2019 durchquerten zwei Kältesystem-Monteur-Lehrlinge mit der 4L TROPHY auf abenteuerlichen Wegen die marokkanische Wüste. Ein 10-tägiges Abenteuer mit 2400 Teilnehmern. Für die zwei jungen „Kälteler“ war dies ein unvergessliches Erlebnis, geprägt von Engagement, Ausdauer, Geduld, Solidarität und gegenseitiger Hilfe. Eine Reise ins Unbekannte!

Die ASF beschloss, dieses Abenteuer zu unterstützen und wurde Partner des Projekts. Maxime Levrier und William Ganière teilen ihre Erfahrungen und präsentieren ihr Fahrzeug auf dem Stand des SVK/ASF/ATF.


15.00 Uhr

Pause

Dauer: 30 Minuten

Sprache: –


15.30 Uhr

Informationen aus SVK/ASF/ATF

Dauer: 30 Minuten

Sprache: –

16.00 Uhr

Preisverleihung
„Grand-Prix de l’innovation“

Dauer: 15 Minuten

Sprache: –

16.15 Uhr

Siegerehrung Schweizermeisterschaften 2019

Dauer: 15 Minuten

Sprache: –

17.30 Uhr

Fête de la Bière

20.00 Uhr – Ende der Veranstaltung